Logo per la stampa
Gehe zum Portal der Autonomen Region Trentino-Südtirol Gehe zum Portal der Autonomen Provinz Bozen/Südtirol Gehe zum Portal der Autonomen Provinz Trient      


» Schriftgröße Schriftgröße: vordefiniert Schriftgröße: mittel Schriftgröße: sehr groß

Login
Trentino    Südtirol    Kontakt  

info Genossenschaft

 
Skip Navigation LinksHome » Kontakte » Willkommen in infogenossenschaft
Willkommen in infogenossenschaft

EIN VIRTUELLER TREFFPUNKT FÜR DAS GENOSSENSCHAFTSWESEN




Eine offene und leicht zugängliche Webseite, die sämtliche Informationen über das Genossenschaftswesen liefert und die in der Region Trentino-Südtirol tätigen Genossenschaften miteinander verbindet, indem ihnen - durch die deutsche Übersetzung der Inhalte - der Kontakt zu den benachbarten Regionen Tirol, Vorarlberg und Bayern ermöglicht wird.
Das ist, kurz gesagt, die Idee des Portals für das Genossenschaftswesen der Autonomen Provinzen Trient und Bozen, das durch die Zusammenarbeit beider Provinzen und der Region verwirklicht wurde.
Das Projekt verfolgt zwei Hauptziele: Zum einen soll es die interregionale Verbindung stärken, zum anderen bietet es einen vollständigen und erschöpfenden Überblick – auch unter dem historisch-dokumentaristischen Gesichtspunkt – über das Genossenschaftswesen, das das Leben in unseren Tälern radikal verändert und neue wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklungsperspektiven im Zeichen der Solidarität und der Selbsthilfe eröffnet hat.
Dabei ist in erster Linie zu bemerken, dass es sich um ein offenes und vollkommen interaktives Portal handelt. Das bedeutet nicht nur, dass die rund 1.400 Genossenschaften, die in einem eigenen öffentlichen Register eingetragen sind, ihre Angaben jederzeit mittels eines Zugangspassworts aktualisieren können, sondern auch, dass Unternehmen, die noch keine eigene Homepage haben, sich im Rahmen des Portals präsentieren und über eine kostenlose „virtuelle Werbefläche“ verfügen können.
Hinsichtlich der Grafik haben wir uns für eine möglichst einfache und leicht zu bedienende Benützeroberfläche unter Beachtung der Grundsätze und der Bestimmungen über die Zugänglichkeit der Webseiten entschieden. Dieses Portal ist nämlich als “virtueller Treffpunkt” für die größtmögliche Anzahl von Benutzern gedacht und soll auch für Personen zugänglich sein, die mit dem “Surfen” im Internet nicht ganz vertraut sind.
Die Webseite steht aber auch für wissenschaftliche und Forschungszwecke zur Verfügung und bietet unter anderem Zugang zur Online-Bibliographie, einer ausführlichen Übersicht über sämtliche Aspekte des Genossenschaftswesens in der ganzen Welt, das von der Autonomen Region Trentino-Südtirol in Zusammenarbeit mit der Universität Trient – Abteilung Wirtschaftswissenschaften und dem Genossenschaftsverband Bayern mit Sitz in München erstellt wurde.
Außerdem haben wir uns für die Zweisprachigkeit entschieden, denn durch die deutsche Fassung kann das Portal nicht nur auf regionaler, sondern auch auf euroregionaler und europäischer/internationaler Ebene seine Funktion erfüllen und dazu beitragen, die Zusammenarbeit mit den Regionen nördlich der Alpen, mit denen wir aus historischen Gründen am engsten verbunden sind, weiter auszubauen.


Die Modernisierung des Trentiner und Südtiroler Genossenschaftswesens durch Verwendung der neuesten Informations- und Kommunikationstechnik (ICT) gehört zu unseren Hauptanliegen, und ich bin überzeugt, dass unsere Anstrengungen, um die Daten zu sammeln und in einer leicht zugänglichen Form zur Verfügung zu stellen, von Erfolg gekrönt sein werden.